Bertsdorf - Hörnitz

Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz


 
Die Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz ist Bestandteil der Ferienregion Zittauer Gebirge in der Oberlausitz, im Dreiländereck Deutschland - Polen - Tschechische Republik und ist verwaltungsmäßig dem Landkreis Görlitz des Freistaates Sachsen zugeordnet.
In unserer Einheitsgemeinde leben 2.381 Einwohner (Stand 31.05.2009).
 
Der Ort liegt in einem Seitental der Mandau, mit stattlichen Bauernhöfen an den Talhängen und einem geschlossenen Bestand an Umgebindehäusern in der Talsohle.

Begleiten Sie uns auf einem Rundgang durch unsere schöne Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz.
Wir würden uns freuen, wenn wir Ihre Neugier und Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich für einen Besuch oder gar längeren Aufenthalt bei uns entscheiden. Wir laden Sie ein!

Siegfried Schreiber - Maler und Bildhauer

Das Jahr 2018 gibt für Bertsdorf Anlass an eine seiner bedeutensten Persönlichkeiten zu erinnern. Siegfried Schreiber - Maler und Bildhauer - geboren am 01.01.1928, hätte seinen 90. Geburtstag begangen. Aber gleichzeitig begehen wir am 22.09. seinen 30. Todestag.
Als Maler und vor allem als Bildhauer war Siegfried Schreiber weit über die Region hinaus als einer der bedeutensten bildenden Künstler der DDR bekannt. Seine Werke waren oder sind auf Ausstellungsprojekten in der Nationalgalerie Berlin, Kunstausstellung Dresden, Bonn, Budapest, München, Leipzig, Lausanne und Rostock zu sehen. Seine Skulpturen sind z.B. Senftenberger Schloss oder in einer Parkanlage in Eisenhüttenstadt zu bewundern.

Seine figurativen Plastiken zeigen vorwiegend die Schönheit des menschlichen Körpers oft in der sportlichen Bewegung.
Nach dem Malerei- und Bildhauerstudium in Weimar und Dresden sowie eines mehrjährigen Aufenthaltes in der Alpenlandschaft hat er sich als freischaffender Künstler wieder im Heimatort Bertsdorf niedergelassen.

Das der Sport in seinem künstlerischen Schaffen eine bedeutende Rolle spielte liegt sicher auch an seinem persönlichen Bezug zum Sport. So war er auch als Skitrainer tätig oder als Kletterer im Zittauer Gebirge (ihm wird die Erstbesteigung des Kelchsteines zugeschrieben).

Manch ehemaliger Bertsdorfer Schüler erinnert sich gewiss auch gern an den Zeichenunterricht bei ihrem bekannten Lehrer.
Siegfried Schreiber wird nicht nur 2018 im Gedächtnis bleiben.

Ortsbilder


 
 
Bertsdorf, Hauptstraße 56
 
Bertsdorf, Sonnenuhr
 
Bertsdorf, Obere Dorfstraße
 
 
 
Bertsdorf, Schiefergiebel
 
Bertsdorf, Obere Dorfstraße
 
Schloßhotel Althörnitz
 
 
 
Hörnitz, Blick von der Koitsche
 
Bertsdorf, Schiefergiebel
 
Bertsdorf, Am Bleichgraben 4
 
 
 
Bertsdorf, Teich
 
Bertsdorf, Obere Dorfstraße
 
Blick über Bertsdorf, Breiteberg, Seidelsberg

Unsere Gemeinde Bertsdorf-Hörnitz hat Persönlichkeiten hervorgebracht, die noch heute in unserer Erinnerung sind:
Wilhelm Fröhlich - Maler (28.08.1849 - 07.08.1923)
Johanna Ullrich - Malerin und Gärtnerin (22.11.1897 - 24.10.1988)
Richard Israel - Kunstmaler (04.04.1904 - 24.06.1963)
Prof. Dr. Friedrich Renger - Arzt (26.06.1918)
Siegfried Schreiber - Bildhauer (01.01.1928 - 22.09.1988)
Veit Krauß - Maler (03.09.1893 - 03.03.1968)



Stolz sind wir aber auch auf "unseren" jungen Rene Sommerfeldt - der Vizeweltmeister im 50-Kilometer-Skilanglauf in Lahti 2001 wurde.
Gemeindeverwaltung Bertsdorf-Hörnitz, Olbersdorfer Straße 3, 02763 Bertsdorf-Hörnitz, Telefon 03583 57 33 - 0, E-Mail: info@bertsdorf-hoernitz.de